24 h Rennen in LeMans auf Großbildleinwand
bei den Ford-Werken in Köln mit Treffen der Markenclubs am 19.06.2016

------------------------------------------------------------------------

 

Startseite                           zurück zur Bilderauswahl

 

Gästebuch

Links

Impressum

 

 

 

 

 

 

Diese Homepage Bookmarken

 

Email an den Webmaster





oder über das Kontaktformular <<

 

  

Am 19.06.2016 veranstalteten die Ford Werke in Köln eine 24 h Le Mans Party in der alten Motorenhalle auf dem Werksgelände in Köln.  Eingeladen zu diesem einzigartigen Event  hatte Helga Müller von der Ford Club Betreuung. In der "W-Halle" waren eine riesige Videoleinwand, auf der das Rennen mit einem gigantischen Sound live übertragen wurde aufgebaut. Viele Sitzplätze, sowie "Schlafgelegenheiten" waren aufgebaut. Für das kulinarische Wohl waren entsprechende Imbissbuden im Außenbereich aufgebaut. Auch die zukünftigen Ford-Fahrer hatten mit einer riesigen Carrera-Bahn, einer Bobby-Car-Rennstrecke, sowie Hüpfburg ihren Spaß. Sonntags wurden wir mit Waffeln im Ford-Logo verwöhnt. Viele Markenclubs fanden auf die Einladung von Helga Müller den Weg nach Köln und stellten dort ihre Kostbarkeiten aus. Im Innenbereich der Halle hatte Ford viele Fahrzeuge aus der Classic-Abteilung ausgestellt. 

Die Krönung dieses Events war dann der Klassensieg des neuen Ford GT in der GTE-Serie, sowie den weiteren Positionen 3, 4 und  9. Ein hervorragender Platz 19 im Gesamtergebnis vor vielen, wesentlich stärker motorisierten Fahrzeugen. Ausgelassene Stimmung machte sich nach dem Sieg von Ford in der Motorenhalle breit. Viele Ford-Fahnen wurden geschwenkt und es wurde gefeiert. Für dieses tolle Event nochmal ein Dankeschön an Helga Müller von der Ford Club Betreuung, die dieses Event möglich gemacht hat. Auch die vielen Ford-Clubs, die dem Wetter trotzen und viele Kilometer Fahrt auf sich genommen haben!

Hier einige Impressionen von einem 2-Tagestreffen bei Ford in Köln, das für die Fans von Ford unvergesslich war:

 

Das Veranstaltungsgelände:

Auch die Ford Fiesta Mk1/Mk2 Fahrer IG war vor Ort vertreten:

Etwas Abseits fanden sich 2 Fiesta Mk3 des Ford Fiesta Clubs Deutschland

In der Werkshalle wurden viele automobile Kostbarkeiten von Ford ausgestellt:

 

Auch viele Modelle aus der laufenden Produktion wurden ausgestellt:

Das Veranstaltungsgelände für die Markenclubs füllte sich am Sonntagmorgen:

Die Waffeln waren nicht nur optisch ein Hochgenuß 

In der W-Halle gab es eine schöne Ausstellung mit Schnittmodellen von Motoren und alten Schätzen:

Das waren noch Benzinpreise.....

Auch einen originalen Ford GT40 gab es zu bestaunen:

Der Klassensieg des Ford GT in der GTE-Serie der 24h von LeMans

50 Jahre nach dem Sieg über Ferrari beim 24 h Rennen in Le Mans gewann Ford abermals das Rennen in der GTE-Kategorie. Ferrari wurde hierbei wieder geschlagen. Ford belegte beim 24 h Rennen die Plätze 1, 3 und 4. Ferrari fuhr auf den 2. Platz. Die Fahrer der Ford GT mit EcoBoost BiTurbo V6 unter Teamchef Chip Ganassi fuhren ein konzentriertes Rennen und somit den verdienten Sieg für das Team ein. Wir beglückwünschen Ford und das Team Ganassi für einen grandiosen Sieg!

Quelle:  Ford Presseportal 20.06.2016

Auf diesen Sieg kann Ford stolz sein!

 

 

 

 


>>> nach oben <<<

 



Diese Homepage wurde für Firefox und Opera optimiert. Für Rückfragen oder Anregungen bitte eine Email an: info@fiestaracer.de
Dies ist keine offizielle Homepage der Ford-Werke Köln oder eines anderen Unternehmens dieses Konzerns. Es handelt sich hierbei  um eine private Fanpage über meine Autos. Siehe hierzu die Informationen im Impressum.