5. Food Rally der IG Young- und Oldtimer Neuwied am 06.09.2014

------------------------------------------------------------------------

 

Startseite                           zurück zur Bilderauswahl

 

Gästebuch

Links

Impressum

 

 

 

 

 

 

Diese Homepage Bookmarken

 

Email an den Webmaster





oder über das Kontaktformular <<

 

Hier einige Impressionen zur 5. Food Rally der IG Young und Oldtimer Neuwied am 06.09.2014. Der touristischen Motto-Ausfahrt durch die Region für Fahrzeuge bis Baujahr 1986. Die Bandbreite der über 100 gemeldeten Young- und Oldtimer war auch in diesem Jahr wieder sehr vielfältig. So das es beim bewundern der Oldis nicht langweilig wurde. Der Wettergott hatte ein Einsehen und bescherte einigermaßen Sommerwetter.  Start war wie jedes Jahr um 10:00 Uhr am Food Hotel in Neuwied, danach ging es zur Fahrzeugvorstellung auf den Luisenplatz in Neuwied. Morgens war es noch relativ neblig. Der Nebel löste sich aber stündlich mehr auf. Die Weiterfahrt ging über Vallendar, Neuhäusel nach Bad Ems wieder Richtung Koblenz mit diversen Zwischenstationen bei Partnern und Sponsoren der IG Young- und Oldtimer Neuwied. Ab Koblenz ging die Weiterfahrt an der Mosel entlang Richtung Münstermaifeld und Zwischenstop in Polch. Ab dann durch die Vordereifel über Maria Laach und durch das Brohltal wieder in Richtung Neuwied zum Food Hotel, wo dann die Rally Abens ihren Ausklang fand.

 

Der Nebel war Morgens noch recht zäh, in den Höhenlagen konnte man aber bereits die ersten Sonnenstrahlen erahnen. Der Wetterbericht allerdings sprach von einem weitesgehend Regenfreien Tag.  Hier Morgens um 10 Uhr am Food-Hotel in Neuwied, wo sich die ersten Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück und nachfolgender Fahrerbesprechung einfanden.

So langsam füllte sich der Parkplatz mit den Teilnehmern.

Die Startnummern und die Frontplakette der Rally musste noch Morgens an die Fahrzeuge angebracht werden. Viele Teilnehmer waren schon "alte Hasen", andere waren schon etwas aufgeregt, was sie auf der Rally erwarten wird. Aber zu recht stolz waren alle Teilnehmer auf ihre historischen Schätzchen.

Noch mal schnell vor dem Start die Motorhaube sauber machen. Schließlich gibt es viele kritische Blicke der Zuschauer.

Nach der ersten Aufgabe ging es für die Fahrer vom Food-Hotel aus auf die Piste in Richtung Innenstadt von Neuwied zur Fahrzeugvorstellung. Viele glückliche und zufriedene Blicke aus den Fahrzeugen treffen auf bewunderte Blicke zu den Fahrzeugen. Ein Fahrzeug war schöner als das andere.

Unterwegs mussten einige Aufgaben gelöst werden. Trotzdem konnte man die schöne Landschaft noch genießen.

Zwischenstop bei einem Sponsor der IG Young und Oldtimer in Polch. Hier fand eine halbstündige Pause für die Teilnehmer der Rally statt, in der man sich mit den Köstlichkeiten des Sponsors stärken konnte. Es gab für die Teilnehmer eine eigens für die Rally angefertigte goldene Keksdose mit den berühmten Doppelkeksen. Während der Pause konnte man einige der Young- und Oldtimer live und hautnah bewundern. Fragen zu den Fahrzeugen wurden immer gerne von den Teilnehmern der Rally beantwortet, bevor es wieder in Richtung Maria Laach und in das Brohltal weiterging. Ein paar Regentropfen während der Pause konnte der guten Laune aber nichts anhaben.

Auch Unterwegs war immer noch kurz Zeit für einen "Klönschnack"

____________________________________________



Diese Homepage wurde für Firefox und Opera optimiert. Für Rückfragen oder Anregungen bitte eine Email an: info@fiestaracer.de
Dies ist keine offizielle Homepage der Ford-Werke Köln oder eines anderen Unternehmens dieses Konzerns. Es handelt sich hierbei  um eine private Fanpage über meine Autos. Siehe hierzu die Informationen im Impressum.