Hoffest mit Oldtimertreffen des AC Mülheim-Kärlich

im Stadtteil Kärlich am 10.06.2012

 

Startseite                           zurück zur Bilderauswahl

 

 

 

Stadt Mülheim-Kärlich feiert Hoffest im Stadtteil Kärlich

Hören, sehen, staunen, kommunizieren, unter diesem Motto steht das diesjährige Stadtfest der Stadt Mülheim-Kärlich.
Auf vielfachen Wunsch wird es in diesem Jahr wieder  ein  Hoffest im Stadtteil Kärlich geben. Am Sonntag, 10. Juni 2012, eröffnet Stadtbürgermeister Uli Klöckner mit der Kirschenblütenkönigin Anke um 11.00 Uhr das Fest mit einem Rundgang in der Burgstraße. Bis in die Abendstunden sind viele historische Höfe in der Burgstraße in Kärlich für die Besucherinnen und Besucher geöffnet.
Zahlreiche Vereine haben sich bereit erklärt, ehrenamtlich die Veranstaltung in vielfältiger Weise zu bereichern.  So werden die Akkordeon-Freunde Mülheim-Kärlich, der Fanfarenzug und der Spielmannszug des Frei Weg Mülheim in bewährter Weise das Fest musikalisch begleiten. Erstmalig beim Stadtfest wird sich das Salonorchester der Kolpingfamilie Kärlich präsentieren. Für die Freunde des Chorgesangs haben der Männergesangverein  Liederkranz und der Männergesangverein Cäcilia  einen Auftritt zugesagt. Abgerundet  wird das Programm durch Auftritte der Cheerleadergruppe der Grundschule Kärlich, der Romantica-Drehorgelfamilie Hammer und vielen kleinen und größeren Künstlern in den verschiedenen Höfen. Die Inhaber der Höfe und die Kärlicher Wirte werden darüber hinaus für ein reichhaltiges gastronomisches Angebot sorgen. Außerdem wartet in vielen Höfen noch die eine oder andere Überraschung auf die Gäste.
Natürlich ist auch an die Kinder gedacht. Neben Kinderschminken und Herstellung von Ansteckbuttons durch das Rote Kreuz wird eine Kinderdampfeisenbahn für strahlende Kinderaugen sorgen.
Der ADAC Mülheim-Kärlich wird zudem einen Oldtimercorso organisieren.  Nach Ankunft kann man die historischen Fahrzeuge ab ca. 13.30 Uhr vor Ort besichtigen. Wer noch mit seinem gut erhaltenden „Oldie“ hieran teilnehmen möchte, wird gebeten, sich per E-Mail: Oldietreff106@gmx.de oder der Telefonnummer: 02630/3142 anzumelden.

Die wichtigsten Akteure sind aber die, hoffentlich zahlreichen, Besucherinnen und Besucher. Ergreifen Sie die Chance, egal welcher Altersgruppe sie angehören und besuchen sie die wunderschönen Höfe in der Burgstraße. Nutzen Sie bei einem kühlen Getränk die Möglichkeit zur Kommunikation denn das persönliche Gespräch, kommt in unserer modernen Medienwelt leider sehr oft viel zu kurz.Die Stadt Mülheim-Kärlich sowie das Orga-Team von Franz Dreher freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region.

 

 

 

 

 

 

Zeitgleich fand auf dem Gelände des Autohaus Löhr und Becker in Neuwied ein Treffen der

IG Young- und Oldtimer Neuwied statt:

 

 

Zeitungsartikel zum Thema Hoffest in Kärlich

 

 

 

 

>Seitenanfang<

 



Diese Homepage wurde für Firefox und Opera optimiert. Für Rückfragen oder Anregungen bitte eine Email an: info@fiestaracer.de
Dies ist keine offizielle Homepage der Ford-Werke Köln oder eines anderen Unternehmens dieses Konzerns. Es handelt sich hierbei  um eine private Fanpage über meine Autos. Siehe hierzu die Informationen im Impressum.